CIPC-Curriculum „Experte Implantologie und
Implantatprothetik“ 2021/22

 

EINSTEIGER STARTEN DURCH …

„Aus der Praxis – für die Praxis“ – das 4. Curriculum zur Erlangung des Titels „Experte Implantologie & Implantat-Prothetik“ – durchgeführt vom VIP-ZM e. V. – startet vom 19. bis zum 21. Februar 2021 mit der Einführungsveranstaltung im Future Center in Flonheim/Rhh.

Prof. (Associate, PMS College, Indien) Dr. med. dent. Armin Nedjat sowie Zahnarzt Gerhard Quasigroch führen die Teilnehmer in die Grundlagen der Implantologie ein.

Voraussichtlich im Juni findet der 2. Theorieblock statt, das Prothetik-Seminar. Neben diesen beiden Theorieblöcken ist dieses Curriculum vor allem praxisorientiert. Jeder Teilnehmer wird mindestens 5 Implantate unter Supervision selbst implantieren und prothetisch versorgen – Erfahrungen aus den vergangenen Curricula zeigen aber, dass die meisten Teilnehmer wesentlich mehr Implantate setzen, mehr als 50 sind bei weitem keine Ausnahme.

Integrieren Sie Implantologie in Ihre Praxis und erwerben Sie in den Titel „Experte Implantologie & Implantat-Prothetik“ mit einer fundierten, praxisorientierten Ausbildung.

Mehr Infos in unserer Broschüre zum Download oder live Durchblättern.

 
 
 

Die Referenten

Prof. (Assoc., PMS College, Indien)
Dr. med. dent Armin Nedjat

Referent | Zahnarzt | Implantologe
Champions-Implants GmbH | CEO | Geschäftsführer
Präsident des VIP-ZM e. V.
Diplomate ICOI

Entwickler des MIMI-Verfahrens

Zahnarzt Gerhard Quasigroch

Zahnarzt, Zahntechniker
Supervisor

... und das sagen die Absolventen des CIPC-Curriculums 2019/2020

Ausschnitte der Einführungsveranstaltung

… und das sagten Teilnehmer des Curriculums 2018 nach dem Abschluss:

  Versorgung eines stark atrophierten Kieferkamms mit minimal-invasiv gesetzten Implantaten.

Ein Fallbericht von Kamilla Aftahi, Teilnehmerin am Curriculum 2018/19.